Unterstützt von:

Konzertdetails und Videos

Künstlername
Bernd Sandner

Über mich

Der gebürtige Münchener studierte Klavier, arbeitet als Pädagoge und Pianist und widmet sich gelegentlich der Komposition.

  • video_upload: 
  • video_upload: 

Programm

Auf verwachsenem Pfade, Bd. 1 (Leos Janacek); Childrens Corner (Claude Debussy).
Warum diese Stücke? Janacek komponierte diese Stücke zwischen 1901 und 1908, Debussy zwischen 1906 und 1908. Janacek schreitet "auf verwachsenen Pfaden, längst vergangener Erinnerungen" (wie er selbst sagt). Damit meint er auch Erinnerungen an seine 1903, im Alter von 21 Jahren verstorbene Tochter Olga. Die Stücke sind Zeugnis der Trauer und Verzweiflung Janaceks in dieser Zeit. Das zeigen auch Titel, wie "So namenlos bange" oder "In Tränen". Diese Musik ist traurig, aber dennoch könnte sie endlos so weitergehen. Debussy, im Gegensatz dazu, schrieb Children's Corner, als seine Tochter Claude-Emma, genannt Chouchou, gerade erst geboren war. Bei ihm finden sich Freude, Kindlichkeit und Spiel. Debussy hat den ebenfalls frühen Tod seiner Tochter selbst nicht erlebt. Claude-Emma starb ein Jahr nach ihm, im Jahre 1919. Die Stücke der beiden Sammlungen könnten gegensätzlicher nicht sein, und dennoch gibt es etwas, das sie verbindet. Vielleicht ist es der Geist des Impressionismus (was auch immer das sein mag), oder ihre Menschlichkeit. Ich weiss es nicht. Jedenfalls liebe ich sie.

Genre
Klassik
Stadtteil
Prenzlauer Berg
Anzahl der verfügbaren Plätze
15
Uhrzeit
Sa, 20:00

(Änderungen im Programm vorbehalten)

Unterstützt von: