Unterstützt von:

Konzertdetails und Videos

Künstlername
Ricarda Gnauck

Über mich

Seit 2002 lebt die Pianistin und Pädagogin in ihrer "Wahlheimat" Berlin. Sehr früh entdeckte sie die Freude an der Musik und wurde an zwei Spezialschulen für Musik in der ehemaligen DDR ausgebildet. Ricarda Gnauck studierte in Dresden und Brüssel Klavier und Musikpädagogik, trat mit Kammermusikpartnern und Sängern auf und ist solistisch aktiv. Sie ist Mitglied des Improvisationsensembles Sarotti Instant vom Exploratorium Berlin und unterrichtet sowohl privat in Berlin-Friedenau als auch an der Musikschule Strausberg.

  • video_upload: 
  • video_upload: 

Programm

"Im Kreise der Kreisleriana" - Ein romantischer Klavierabend: Lieder ohne Worte op. 67 Nr.1 (Felix M. Bartholdy); Soirées Musicales "Toccatina" op.6 (Clara Schumann); Intermezzo op. 117 Nr. 2 (J. Brahms); Nocturne op. 48 Nr. 1 (F. Chopin); Konzertetüde Nr. 3 "Un sospiro" (F. Liszt); Kreisleriana op. 16 (Robert Schumann).

Genre
Klassik
Stadtteil
Schöneberg
Anzahl der verfügbaren Plätze
20
Uhrzeit
Sa, 19:30

(Änderungen im Programm vorbehalten)

Unterstützt von: