Unterstützt von:

Konzertdetails und Videos

Künstlername
Jan Gerdes
Website
http://www.jan-gerdes.de

Über mich

Der klassisch ausgebildeter Pianist arbeitet seit Jahren an einer Verknüpfung von klassischem und zeitgenössischem Repertoire. Durch die Zusammenarbeit mit Komponisten wie Karl- Heinz Stockhausen, Wolfgang Rihm, Sidney Corbett u.a. gewann er tiefe Einblicke in das Entstehen und innere Wesen von Musik. Weiterhin liegt ihm, neben dem klassischen Repertoire, die Integration elektronischer oder anderer digitaler Medien am Herzen. Genannt seien hier das 2004 von ihm gegründete Piano- Elektro- Duo `EROL`, das sich mit den Schnittstellen von Neuer Musik/Club-Avantgarde sowie Komposition/Improvisation beschäftigt, als auch das eigene Musiktheater- Projekt `solosymphonie- productions` zur Entwicklung interdisziplinärer Projekte. Mehr unter http://www.jan-gerdes.de/

  • video_upload: 

Programm

`america meets europe`: Ein musikalischer Bogen von den Wurzeln der Klassik Europas hin zu den verschiedenen Ausprägungen musikalischer Stile Amerikas des 20. und 21. Jahrhunderts, von Jazz, über Kompositionen von Gershwin, und der avantgardistischen Klangsprache von Crumb und Corbett bis zu Grenzbereichen der Popmusik. Werke von George Crumb, Chick Corea, John Adams, Sidney Corbett, Ludwig v. Beethoven, Philipp Glass, Frederic Chopin u.a.

Genre
Klassik und Zeitgenössisch
Stadtteil
Friedrichshain
Anzahl der verfügbaren Plätze
10
Uhrzeit
So, 16:00

(Änderungen im Programm vorbehalten)

Unterstützt von: